Freitag, 20. Mai 2016

6. Swing-Strick-Treffen Helmstedt 2016


Jedes Jahr im Mai machen sich aus ganz Deutschland und dieses Jahr auch aus der Schweiz Frauen auf den Weg nach Helmstedt
zum 

Internationalen Swing-Strick-Treffen



Im wunderschönen Kloster Ludgerus wird ein Wochenende lang dem Swing-Stricken gefrönt. 
Es gibt jede Menge Workshops zu dieser Technik. 
Es wird gemeinsam gestrickt und gelacht. 
Es wird gefachsimpelt und Tipps und Tricks werden frank und frei weiter gegeben, 

Ein wunderbares farbenfrohes Potpourrie aus Wolle zeigt sich überall. Projekte die im Laufe eines Jahres entstehen werden ausgestellt und zur Modenschau vorgeführt.

Ich war wieder mit meiner Kamera dabei und werde ich heute ganz viele dieser tollen Werke vorstellen. 

Ein frei geswingtes Tuch mit ganz verschiedenen
Tragemöglichkeiten. Eine Anleitung gibt es dazu im Moment
noch nicht.


Sanduhr-Tunika
nach der Anleitung von Heidrun Liegmann



Schal entanden aus den Kursbausteinen 1-3 


Jacke Kainana nach der Anleitung von Heidrun Liegmann



Tuch "Findlinge" nach der Anleitung von Petra Neumann


 ein herrlich buntes Blättertuch nach der Anleitung von
Petra Neumann






Zwei wunderschöne 

Tücher entstanden nach einem 

Kurs im Jahr 2015. 


Inzwischen gibt es die Anleitung 


von Heidrun Liegmann.











Poncho Big Nemo von Petra Neumann

Tuch nach der Anleitung "Black ocean" von Petra Neumann

noch ein Black Ocaen der hier zur Weste
verwandelt wurde

Jetzt kommt eine Auswahl verschiedener Neptunia-Tücher. Alle gestrickt nach der Anleitung von Heidrun Liegmann.


mit Rüsche ringsherum

mit ohne Rüsche ;-)

ganz bunt ineinander laufender Farbverlauf mit ohne Rüsche





neben einer tollen Neptunia in Blau eine farbenfrohe Tunika "Gaia"  gestrickt nach der Anleitung von Heidrun Liegmann


diesen frei geswingten Poncho hat
Petra Neumann gearbeitet
Tuch mit geswingten  Ecken
nach der Anleitung "September 15" von Christine Wittke


Ein Regenbogen -Tuch nach der Anleitung "Tabalino" von Petra Neumann

Es gab jede Menge Workshops für die Teilnehmerinnen.
Je nach Kenntnisstand darf das bereits erworbene Wissen Jahr für Jahr erweitert werden.
Birgit Fitzke hatte für ihre Gruppen den  "Kursraum Innenhof" gebucht.




Wer gerade keinen Kurs hatte fand draußen im Innenhof oder drinnen in den Seminarräumen ein Plätzchen zum Stricken und plaudern.

Katrin trägt eine "Virunika" Weste.
Gehäkelt nach einer Anleitung von Renate Schattschneider

Das ist Frau Schattschneider. Die bringt gerade
 ihre Wollbeute in Sicherheit.

Über diesen Gast haben wir uns alle gefreut.
Christine Manitz vom Leipziger Strickcafe
hat sich einfach mal eine verdiente Auszeit
genommen

Ich bin meinem Vorsatz treu geblieben und habe dieses Jahr schweren Herzens auf neue Wolle verzichtet.
(Meine noch gut gefüllten zwei großen und diversen kleinen Samless-Kisten immer vor Augen). 

Doch ganz ohne "Beute" bin ich nicht nach Hause gekommen.


Die tollen Seifen siedet das Multitalent Renate Schattschneider.
Übrigens das Kohle-Feuer duftet wahnsinnig toll und macht, sehr zum Vergnügen meiner Enkelin, unter der Dusche erst einmal richtig schmutzig.  Da lohnt sich das Abduschen. 😁


Diese tolle Schalspange kann von beiden Seiten getragen werden.

In die hatte ich mich sofort verknallt und sie passt perfekt zu meiner "Comodo"und vielen Tüchern die ich schon gestrickt habe und noch stricken werde.


Und ich habe mir mehrer Sätze Maschenmarkierer gebastelt. Das Material hat Petra für einen kleinen Obulus zur Verfügung gestellt. Dabei fiel mir ein, dass ich auch noch jede Menge solcher hübschen Perlen habe. Ich werde sicher noch welche produzieren. Ist das doch auch immer ein hübsches Geschenk für eine strickende Freundin. 






Für alle die noch mehr Bilder von Helmstedt sehen wollen verweise ich gern auf folgende Seiten:

(da gibt es mehrere Beiträge)

(auch da mehrere Beiträge)

Das Highlight ist das wundervolle Video von Petra Neumann: 



Falls du jetzt auch Lust bekommen hast dich im nächsten Jahr mit vielen Frauen aus Deutschland und anderen Ländern auf den Weg nach Helmstedt zu machen dann trage dir schon den folgenden Termin in den Kalender:

12. bis 14. Mai 2017


Ein ganz großes "DANKESCHÖN" an Petra Neumann und ihre Helferlein vom KREATIVLADEN Helmstedt die alles perfekt vorbereitet und organisiert haben. 
Ohne euch wäre dieses Treffen gar nicht möglich. Ihr seid einfach eine dufte Truppe.







Kommentar veröffentlichen