Dienstag, 7. Juli 2015

Wieder einmal Socken ...

... denn zu viele habe ich in diesem Jahr noch nicht gestrickt.

Doch die heißen Tage lassen kaum mehr zu. Bei mir ist das jedenfalls so. Ich mag keine großen Projekte bei 35°C auf dem Schoss liegen haben und für das begonnene Laceprojekt fehlte mir einfach die Konzentration.

Ein paar Socken waren schon längere Zeit Begleiter für diverse Wartezeiten bei Ärzten. Vorige Woche war ich Begleitung für den Ehemann in der Magdeburger Uniklinik. Bei knapp 2 stunden Wartezeit wurden sie nun endlich fertig.

Keine Anleitung sondern einfach drauf los gestrickt und einfach mal die Anleitung für euch mit geschrieben.


STINOS MIT ROLLRAND



Projektdaten:

Unisex Socken Gr. 38/39
4fach Sockenwolle von Buttinette
verarbeitet mit Nadel Nr. 2,5
Einfache Socken mit kleinem Rollrand (anklicken zur Anleitung)






Von einer lieben Strickfreundin bekam ich vor einiger Zeit eine geniale Sockenwolle in richtig grellen Neonfarben geschenkt. Diese habe ich angeschlagen und ruck-zuck übersWochenende war dieses Sockenpaar fertig. 

Leuchtend grell und auch mal außer der Reihe nicht perfekt parallel .... FÜR MICH 


NEONSPROTTEN





Projektdaten:

Damensocken Gr. 38
4fach Sockenwolle "Flourmania"  in neonflower von Schachenmayr
verarbeitet mit Nadel Nr. 2,5
"Sockengerippe" von Sprottenpaula



Ich darf euch verraten, dass ich noch einen Knaul "Flourmania" habe der schon auf den Nadeln liegt.

Ich finde Sommer toll und genieße die warmen Tage. Die warmen Temperaturen tun meinen Muskeln und Gelenken gut und ich habe weniger Schmerzen. Lebensqualität pur. 
Doch es genügen auch 25°C, denn da macht mir das Stricken einfach mehr Spaß.

Haben die heißen Tage auch Auswirkung auf eure Strickprojekte? 

Dann schreibt im Kommentar wie das  ist.  Ich freue mich davon zu lesen. 


Kommentar veröffentlichen